Fashion Unikats Blog

Fashion Unikat - Blog über Handarbeit, stricken und sonstiges Interessantes
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Fashion Unikat - Blog über Handarbeit, stricken und sonstiges Interessantes

Hier berichte ich über neue Produkte, Tests und poste Bilder von meinen Strickwerken 

Aber in diesem Blog möchte ich nicht nur über Handarbeit berichten, sondern auch was mich momentan beschäftigt und über besonders schöne Erlebnisse berichten


Veröffentlicht am von

ADDI Sockenwunder

Gesamten Beitrag lesen: ADDI Sockenwunder

Schon lange stricke ich meine Socken mit zwei Rundstricknadeln:

Socken stricken mit Rundstricknadeln - leicht gemacht

Meine Favoriten sind Nadeln von Addi, da die Qualität einfach hervorragend ist. Die Seile gehen nahtlos auf die Nadeln über, kein mühsames schieben der Wolle, da ich auch relativ fest stricke. Weiter der Vorteil vom stricken mit Rundstricknadeln im Gegensatz zu dem herkömmlichen Nadelspiel: Mir fallen kaum noch Maschen von den Nadeln, das stricken geht leicht von Hand, ich kann nebenher ohne große Konzentration Fernseh schauen oder mich an Gesprächen beteiligen.

Als ich das erste Mal von dem Sockenwunder gehört habe, musste ich das natürlich sofort ausprobieren - schnell mal bestellt und gleich auf mein momentanes Werk eingestrickt. Zugegeben, das Sockenwunder von Addi ist schon gewöhnungsbedürftig, aber dann ... . Das stricken geht noch viel schneller von der Hand. Die Nadeln des Sockenwunders sind recht kurz, so muss man sich im Griff schon umgewöhnen, aber nach einiger Zeit hat man das schon raus. Die Wolle rutscht in gewohnter ADDI-Qualität über die Seile. Zur Ferse (ich stricke am liebsten Käppchenferse) müssen die Nadelnwieder auf das herkömmliche Nadelspiel (oder bei mir auf eine größere Rundstricknadel) wieder verteilt werden. Das geht aber gut und ohne größeren Aufwand. Dann - Ferse stricken - und dann die Maschen wieder auf das Sockenwunder umlegen. Da ich eine Rundspitze stricke (find ich persönlich bequemer) verteile ich zur Spitze meine Maschen wieder auf meine Rundstricknadeln - es ginge zwar mit dem Sockenwunder auch, aber mir ist das zu viel Feinarbeit.

FAZIT - Sockenstricken mit dem Sockenwunder ist super - einziger Nachteil : für Ferse und Spitze muss das herkömmliche Nadelspiel wieder eingesetzt werden.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Leipheimer Kinderfest 2017

Gesamten Beitrag lesen: Leipheimer Kinderfest 2017

Dieser Blog beschäftigt sich nicht nur mit Handarbeit - sondern auch mit meinen anderen Interessen und Erlebnissen

Letztes Wochenende war nun die 200 Jahr Feier von Leipheimer Kinderfest.

Ich als waschechter Leipheimer war natürlich mit meiner Familie mit dabei und hatte sehr viel Spaß - trotz schlechtem Wetter und Evakuierung!

Für alle Nicht-Leipheimer:

Das Kinderfest ist eine Tradition von Leipheim, begründet auf einer endenden Hungersnot von vor etwa 200 Jahren. Das Kinderfest findet auf einem großen Platz im Donauwald statt (Schwabens größter Biergarten) und Fahrgeschäften für die Groß und Klein

Zur Tradition gehört nicht nur das "Masskrug heben" sondern auch der Festumzug und die Spiele ( unsere Schulkinder führen auf dem Sportplatzgelände Tänze auf und der Schnitterreigen darf natürlich nicht fehlen) . Ich finde, dieses Jahr war der Festumzug wirklich gelungen, besonders schön waren die einheitlichen T-Shirts der Jungs und die vielen Teilnehmer in ihren Trachten.  Auch das Goldochsen-Gespann war sehr imposant. Ich habe viele Beiträge, gerade in Facebook, gelesen, in dem sich die Eltern darüber aufregen, dass der Umzug für ihre Kinder Stress sei und blablabla. Ich finde das besonders traurig, da dies zur Tradition von Leipheim gehört, ich als Kind da auch schon mitgelaufen bin. Dies habe ich meinen Kindern auch vermittelt - so sollte es gehören. Leider gibt es aber nur noch wenig Leipheimer, deren Herz für Leipheims Traditionen schlägt - die sich Zeit nehmen, die Festspiele anzuschauen, ihre Kinder zu begleiten, auf ihre Kinder stolz zu sein. Nein man sieht die Zeit ( auch noch am Abend mit dem Festzug hochlaufen ... ), ja, da wird ja das eigene Vergnügen eingeschränkt ... Nur ein Wort dazu - TRAURIG!

200 Jahre Leiheimer Kinderfest - wirklich gelungen. Am Samstag Abend der Auftritt von Rockspitz war super, die Stimmung gut. Das Wetter hat teilweise auch mitgemacht, Sonntag Festumzug und Spiele im trockenen, dann leider auf Grund Gewitters die Evakuierung am Sonntag Spätnachmittag. Hier wirklich ein Dank an die Freiwillige Feuerwehr Leipheim und Security - gut organisiert und schnell. So weit ich weiß, ist auch nichts Schlimmeres passiert, außer das ein paar Bierbänke zu Bruch gegangen sind und kleinere Verletzungen. Zu den negativen Meldungen hierzu - wie oben schon geschrieben, das sind Menschen, die nur ihre eigenen Befindlichkeiten und Bedürfnisse in den Vordergrund stellen - nicht fähig sind, objektiv zu urteilen. Schade

Fazit - ein tolles Kinderfest, viele Leute getroffen, welche ich schon lange nicht mehr gesehen habe, freue mich schon auf nächstes Jahr

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Anfang von Fashion Unikat

Gesamten Beitrag lesen: Anfang von Fashion Unikat

Mein erster Blog Eintrag - ich stelle mich zunächst einmal vor

Ich heiße Heidrun Winkler, bin 1973 zur Welt gekommen, verheiratet mit einem selbstständigen Heizungsbauer, und zwei Mädls, die in meine Fußstapfen als Heilerziehungspflegerin getreten sind :-)

Beruflich bin ich als Heilerziehungspflegerin in einem Heim für geistig und seelisch behinderte Menschen in Teilzeit beschäftigt. Dazu erledige ich noch in der Firma meines Mannes die Buchhaltung. Mein großes Hobby ist stricken / lesen und noch vieles mehr.

Wie ist es nun zu Fashion-Unikat / Wolle-Socken gekommen?

Ja, Socken stricken tu ich schon lange :-) zunächst für meine Füße, die der Verwandtschaft, die der Freunde. Die Sammlung der fertig gestrickten Socken wurden immer mehr, irgendwann dachte ich mir, ich könnte sie auch für Leute, welche im stricken nicht so begabt sind oder keine Zeit dafür haben, anbieten. So ist der Shop www.wolle-socken.de entstanden. Mit dem Geschäft bin ich dann auch in Kontakt von Großhändlern gekommen, welche Wolle anbieten. So ist das Geschäft gewachsen und gewachsen und nun biete ich auch ausgesuchte Wolle und von mir getestetes Zubhör an.

Meine zwei Shop sind ein Hobby von mir (natürlich angemeldet :-) ) und nicht als reines Verdienstgewerbe zu sehen

Mir macht es Freude, neue Wolle und neues Zubehör zu testen und in Kontakt mir strickfreudigen Meschen zu treten

Dies alles nun in Kürze zu mir - wenn Fragen / Kritik oder sonstiges sind , könnt ihr mich gerne anschreiben

In diesem Blog werde ich nun regelmäßig berichten, was mich gerade beschäftigt, was mich interessiert

Gesamten Beitrag lesen